Zehlendorf-West

 

 

 „Fürstenviertel“: Roonstraße ...

 

Albrecht Theodor Emil Graf von Roon (1803–1879), Militär/Generalfeldmarschall, Politiker, war von 1869–1873 preußischer Kriegsminister. Die Straße verbindet die Bülow- mit der Fürstenstraße und wurde ab Ende der 1920er Jahre bebaut. Nach dem Wegzug der Zehlendorfer Wespen 1999 wurde das von ihnen bis dahin seit 1911 genutzte Gelände auf der nördlichen Straßenseite bebaut.

ehem. Nr. 5–17, Clubhaus der Zehlendorfer Wespen, erbaut 1911 von Carl Stahl (1943 zerstört), Platzanlage von Ludwig Lesser

 

 ... und Werderstraße

 

Die nach August Graf von Werder, General der Infanterie (1808–1887) benannte kurze Straße beginnt in einem Wendehammer an der Potsdamer Chaussee und mündet in die Beerenstraße. Die rechte Straßenseite mit den ab 1933 geraden Hausnummern gehörte zur Gemeinde Zehlendorf, die linke, bis Mitte der 1930er Jahre unbebaute Straßenseite zur Kolonie Zehlendorf-West. Die Bautätigkeit ist bis heute nicht abgeschlossen.

>